Das Sprungbrett für die Karriere

Die Anlagen der Ver- und Entsorgungstechnik sind hoch technologisiert und müssen ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit garantieren. Gleichzeitig soll durch den Einsatz moderner Komponenten und Technologien der Forderung nach wirtschaftlicher Betriebsführung und einfachem Handling Rechnung getragen werden.

Die Herausforderung ist das Zusammenspiel der unterschiedlichen Fachdisziplinen, denn der Kunde bewertet nur das fertige Objekt. Hier muss es passen und funktionieren.

Für die Zukunft sehen wir großes Potenzial in Neuentwicklungen, bspw. der Phosphorrückgewinnung aus Klärschlammasche, der Energiegewinnung aus Abwasser oder auch der Beseitigung von Arzneimittelrückständen aus den Wasservorkommen in Ballungsgebieten.


Lust auf Praxis?


Christoph Schmoll

Christoph Schmoll,
Ressort Abwasser-, Energie- und Gebäudetechnik


„Ich habe bei der PfK Ansbach meine Diplomarbeit geschrieben. Nach Fortbildung zum Energieberater leite ich heute das Ressort Abwasser-, Energie- und Gebäudetechnik.“