Gas

Stw. Rothenburg, Gasnetz

Sanierung der Erdgasleitungen Altstadt

Sanierung der Erdgasleitungen in der historischen Altstadt Rothenburg ob der Tauber und Austausch der Wasserleitungen mit Erneuerung der Straßenoberfläche

Veröffentlicht:

Altstadt Rothenburg
Altstadt Rothenburg
Altstadt Rothenburg vorher-nachher
Altstadt Rothenburg vorher-nachher

Sanierungsumfang:

  • Aufbruch der Pflasteroberfläche mit Wiederherstellen der historischen Pflasteroberfläche
  • Tiefbauarbeiten
  • Erstellen von Kernbohrung aufgrund der Querung der Stadtmauer
  • Austausch der alten Stahl Rohre
  • Neuverlegung von PE 100, SDR 17 Rohren in teilweise neuen Dimensionen
  • Erneuerung der Hausanschlüsse
Die wichtigsten Daten auf einen Blick:
Auftraggeber: Stadtwerke Rothenburg o.d.T GmbH
Maßnahme: Gas- & Wasserrohrnetzsanierung
Länge erneuertes Gashauptrohr: rd. 700 lfdm PE 100 OD/DA 90 bis OD/DA 160
Anzahl erneuerte Anschlüsse: rd. 90 Gas-, Wasser- und Kanalanschlüsse
Sonstige Erschwernisse: Querung eines historischen Kellergewölbes
Bauzeit:
  • 2004: Spitalgasse, Untere Schmiedgasse, Neugasse und Rossmühlgasse
  • 2005: Hirtengasse, Schmidtsgäßchen, Schrannenplatz und Judengasse
  • 2006: Klingenschütt, Klingengasse, Klosterhof, Krebengäßchen, Küblersgäßchen, Schlegeleinsweth und Fuchsengäßchen
Investitionen: rd. 270.000 Euro + 240.000 Euro + 310.000 Euro